Raindrop Technique® - Massage


Die Raindrop Technique® ist eine einzigartige Entspannungstechnik für Körper und Geist.

Die Raindrop Technique® ist eine uralte und heute wiederentdeckte Methode aus den uralten Ritualen der Lakota Indianer. Altes Wissen und moderne Erkenntnisse werden in einer wundervollen Methode vereint.

Eine Kombination aus beruhigenden, anregenden und entspannenden ätherischen Ölen und traditionellen Massagemethoden, helfen dem Körper in Balance und Harmonie zu kommen.

Raindrop-Massage, wie der Name schon sagt, werden neun ätherische Öle und Ölmischungen auf dem Körper wie Regentropfen verteilt und einmassiert. Mit Federstreichungen - Federstreichgriff der Lakota Indianer mit allen Sinnen die Natur erleben.

Oregano, Thymian, Basilikum, Zypresse, Wintergrün, Majoran und Pfefferminz gehören zu den wirksamsten Ölen.

Das System kann sich neu ordnen, indem die Füße und der Rücken sanft massiert werden. Diese Methode unterstützt den freien Energiefluss im gesamten Körper.



 

Verwendete Öle:

 

  • Oregano: Das ätherische Öl Oregano enthält den natürlich vorkommenen Bestandteil Carvacrol und hat einen unverwechselbar herzhaften Duft, der dieses Öl zu einer wichtigen Komponente der Raindrop Erfahrung macht.
  • Thymian: Das ätherische Öl Thymian kann mit seinem warmen, grasigen Aroma dabei helfen, ein Gefühl von Sinn und Harmonie hervorzurufen.
  • Basilikum: Das ätherische Öl Basilikum hat einen frischen, würzigen Duft, der beruhigend und belebend wirken kann.
  • Zypresse: Zypresse hat ein frisches, krautartiges Aroma, das Gefühle von Sicherheit und Erdung unterstützen kann.
  • Wintergrün: Das frische Mintaroma von Wintergrün wirkt stimulierend und belebend, wenn es äußerlich aufgetragen wird.
  • Majoran: Majoran ist ein essentieller Bestandteil der Raindrop Technique und kann zudem für eine Massage nach dem Sport verwendet werden.
  • Aroma Siez: Die berühmte Ölmischung Aroma Siez kombiniert die lindernden und entspannenden Eigenschaften von Lavendel, Pfefferminze und drei weiteren ätherischen Ölen.
  • Pfefferminze: Äußerlich aufgetragen hinterlässt Pfefferminzöl ein kühles, kribbeliges Gefühl auf der Haut, welches das Öl zu einem wichtigen Bestandteil der Raindrop Technique macht.
  • Valor: Valor ist durch seine Komponenten Schwarzfichte und Weihrauch eine entscheidende Ölmischung in der Raindrop Technique.
  • Ortho Ease Massage Öl: Das Ortho Ease Massageöl ist eine belebende Mischung aus pflanzlichen und ätherischen Ölen wie Thymian, Wintergrün, Pfefferminze und Wacholder.
  • V-6 Erweiterter Pflanzenölkomplex: V-6 Erweiterter Pflanzenölkomplex kann zur Verdünnung von ätherischen Ölen, die auf empfindliche Haut aufgetragen werden, verwendet werden.

 

Preis & Buchung:

 

Eine Raindrop-Massage dauert inkl. Gespräch vorweg und hinterher ca. 1,5 Stunden. Inkl. dem Warenwert beträgt der Preis 85 € inkl. MwSt., je weitere Stunde zzgl. 50 €. Zur Terminabsprache bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme. Die Massagen finden im Treffpunkt Lokfelder Brücke statt. Masseurinnen: Melanie Otto und Alexa Eleftheriadis. Die verwendeten und weitere Produkte können bei uns ebenfalls gekauft / bestellt werden.

Der amerikanische Arzt und Physiologe Edmund Jacobson (1888-1983) entwickelte die Progressive Muskelentspannung (PME), auch als Progressive Muskelrelaxation (PMR) bekannt.

Er beobachtete, dass Muskelanspannung häufig im Zusammenhang mit innerer Unruhe, Angst, Stress und psychischen Spannungen auftraten. Dies wiederum führt zu seelischen und körper-lichen Krankheiten. Jacobson stellte fest, dass eine gezielte Anspannung der Muskulatur die Aktivität des Zentralen Nervensystems herabsetzt.

Ziel der Progressiven Muskelentspannung ist es, durch die Lockerung der Muskeln auch eine Entspannung unserer Psyche zu bewirken. Edmund Jacobson erkannte dass eine innere Anspannung zu einer muskulären Anspannung führt und daher auch der umgekehrte Fall wirken müsste. Folglich führt die muskuläre Entspannung zur inneren Entspannung. So werden bei dieser Methode ganz gezielt nacheinander verschiedene Muskelgruppen spürbar angespannt und dann wieder entspannt.

Durch die Entspannung Ihrer Muskulatur können körperliche Unruhe und Erregung wie etwa Herzklopfen, Zittern oder Schwitzen abnehmen oder gar verschwinden. Sie werden sich insgesamt ruhiger und gelassener fühlen. Mit ihrer eigenen Wahrnehmung konzentrieren sie sich auf auf den Unterschied der Empfindungen zwischen Anspannungs- und Entspannungsphase. Dadurch kann sich ein tief greifendes körperliches Ruhegefühl und eine mentale Entspannung einstellen. Progressiv bedeutet, dass die Entspannung immer größer wird, zunimmt, also fortschreitet.

Die Progressive Muskelentspannung hat sich bei folgenden Indikatoren bewährt:

  • verschieden Ängste, z.B. Prüfungsängsten, Flugangst, etc.
  • Beschwerden, die durch körperliche Verspannungen entstehen
  • Nervosität
  • leichteres Einschlafen und Durchschlafen
  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Stress
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Linderung von Zähneknirschen (Bruxismus)
  • gesunde Senkung der Herzfrequenz
  • eine gleichmäßige und entspannte Atmung
  • mehr Ausgeglichenheit durch tiefe Entspannung
  • zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge

Auch als Präventivmaßnahme zur Gesundheitsvorsorge, um Selbstvertrauen und Mut zu steigern, das Immunsystem zu stärken und zur besseren Konzentration ist diese Methode geeignet.

Progressive Muskelentspannung     60 Min    ->    60,- EUR

Kontraindikationen der PME sind:

  • Neigung zu Muskelkrämpfen und Muskelentzündungen
  • starker Bluthochdruck
  • akutes Rheuma
  • akuter Hexenschuss
  • sämtliche psychischen Störungen wie z.B. Psychosen, Schizophrenie etc.
  • Massive Herz-Kreislauf-Schwäche
  • Neurologische Einschränkungen, z.B. Epilepsie

PMR nach Jacobson (1929) und das Autogene Training gehören hinsichtlich ihrer Wirksam-keit bis heute zu den am gründlichsten untersuchten Entspannungsformen (Vaitl & Petermann 1993; Petermann & Vaitl 1994, Grawe 1994).

Die ursprüngliche Form dieser Methode wurde in den zwanziger Jahren von dem amerikanischen Arzt und Psychologen Edmund Jacobson (1885-1976) entwickelt.

Auch sehr gut für Kinder geeignet.


Es gibt wohl kein Heilmittel, dass so umfassend wirkt wie Ruhe

Edmund Jacobson