Beckenboden Intensiv-Workshop  -  Prinz-Carl-Anlage 42, 67547 Worms

Datum:   11.September 2021

Uhrzeit:   10:30 - 14:00 Uhr (3,5 Std. inkl. Pause)

Ich freue mich, Sie beim Beckenboden Workshop will-kommen heißen zu dürfen. Sollte Ihnen die unten mögliche Online-Anmeldung nicht zusagen, können Sie sich auch telefonisch anmelden.

Mit Ihrer Anmeldung (auch einer telefonischen Anmel-dung) akzeptieren Sie die unten genannten Konditionen.


Der Beckenboden-Workshop soll Frauen dazu helfen, mit ihrer Beckenbodenmuskulatur in Kontakt zu kommen, ihn achtsam spüren zu lernen und gezielt zu trainieren.

Beckenboden-Workshop (Beckenboden in Bewegung)      3,5 Std    ->    45,-  EUR pro Person


Im Workshop lernen und erleben Sie:

  • die Anatomie: Organe im kleinen Becken, Funktion der Blase, Beckenbodenmuskulatur
  • das bewusste Wahrnehmen und spüren der Beckenbodenmuskeln
  • gezielte Atmungs- und Entspannungsübungen
  • das gezielte An- und Entspannen der Beckenbodenmuskulatur
  • wie geht beckenbodenaktives Gehen
  • funktionelle Beckenbodenübungen
  • Stärkung der Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Inkontinenz vorbeugen, Kräftigung bei Blasenschwäche
  • Lernen, den Alltag „beckenbodenfreundlich“ zu gestalten

Anmeldung Beckenboden Workshop

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zahlung: bar vor Ort oder per Überweisung nach Bestätigung.

Stornobedingungen: Mit Eingang Ihrer Anmeldung sind Sie verbindlich angemeldet. Bis 2 Wochen vor Beginn ist die Stornierung kosten-frei möglich, danach fallen 50% des Workshoppreises an. Danach der volle Preis. Sollte eine Veranstaltung von mir abgesagt werden müssen (Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Krankheit), erhalten Sie die volle Gebühr erstattet, falls Sie bereits gezahlt haben. Über eine Absage informiere ich Sie so früh wie möglich. Darüberhinaus besteht kein Anspruch auf Ersatz/ Erstattung.

Selbstverantwortung: Die Veranstaltung basiert auf einem Trainingsprogramm, das auf keinen Fall eine medizinische Diagnose und/oder Behandlung ersetzt. Bei gesundheitlichen Problemen und Schmerzen ist eine Abklärung im Vorfeld nötig. Als Teilnehmerin sorgen Sie für Ihre eigene Unfallversicherung und versichern, dass Sie in eigener Verantwortung an der Veranstaltung teilnehmen und aus evtl. Folgen keine Ansprüche ableiten werden.