Schwangerschaftsmassage


Während der Schwangerschaft können vielerlei körperliche und seelische Veränderung auftreten. Dadurch kann es zu  unterschiedlichsten "Schwangerschaftsbeschwerden" kommen, wie z.B. Verspannungen, Kopfschmerzen und erhöhten Wassereinlagerungen. Damit die Vorfreude auf das Ungeborene nicht getrübt wird, kann eine Schwangerschafts-Massage helfen.

Die "Schwangeren Massage" wird auf die Bedürfnisse der werdenden Mutter abgestimmt und den Gegebenheiten angepasst. Mit der TFM™, kann die Schwanger-schaft wunderbar begleitet werden. Mutter und Kind können harmonisiert und stabilisiert werden.

Die "Schwangeren Massage" fördert die Kraft im weiblichen Selbstbewusstsein. So wird auch dem Körper geholfen, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Körper, Geist und Seele kommen in Balance.

Ein Teil der Massage findet im Sitzen statt und ein Teil der Massage im Liegen. Die Behandlung im Liegen findet auf einer weichen, gepolsterten Liege und auch Lage statt. Durch die verschiedenen Streichungen und Massagetechniken können sie sich während der Behandlungszeit entspannen und das Wohlbefinden stärken. Das Gewebe wird durchblutet, Muskelanspannungen können gelöst werden und die Organe werden besser durchblutet.

Ganz individuell arbeite ich mit Behandlungsgriffen aus den verschiedensten Methoden. Durch die unterschiedlichsten Streichungen, speziellen Massagegriffen, den unterschiedlichen Fingerdruck oder durch den Einsatz des Unterarms sind Sie in einer kurzen Zeit wohlig entspannt. Im Hintergrund hilft Ihnen leise Entspannungs-musik dabei abzutauchen und den Alltag hinter sich zu lassen. Durch die bequeme Seitenlage, mit  weichen Laken zugedeckt, können Sie so die Massage genießen und wieder neue Kräfte zu sammeln. Kontraindizierte Akupressurpunkte werden natürlich nicht behandelt.

Jetzt ist nur noch Zeit für Sie und Ihr Baby, denn oft ist eine einstündige Massage mehr wert als viele Stunden Schlaf.

Die Schwangerschafts-Massage kann ab der 16. SSW zur Unterstützung der Gesunderhaltung begleitend angewendet werden.

Wirkungungsweise in der Schwangerschaft

die Massage kann...

  • die Lymphe entstauen und anregen (z.B. bei schweren Beinen)
  • Stress, Anspannung, Müdigkeit und Kopfschmerz reduzieren
  • Muskelverspannungen, besonders im mittleren und oberen Rückenbereich, Nacken, Schulter und Po vermindern
  • die Körperhaltung und Körperwahrnehmung verbessern und unterstützen
  • die Hautelastizität stärken und kann so Schwangerschaftsstreifen vermindern
  • die allgemeine Entspannung fördern
  • nach der Geburt zur Rückbildung der Gebärmutter und zur Stärkung des Beckenbodens eingesetzt werden

Die "Schwangerschafts-Masssage" fördert das weibliche Selbstbewusstsein und kann so dem Körper helfen, seine in sich liegenden Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Körper, Geist und Seele werden in Fluss gebracht und die Vitalität gestärkt.

Behandlungsempfehlung

4 - 8 Behandlungen während der gesamten Schwangerschaft.

Sie können sich hier die verschiedenen Indikationen durchlesen.

Stärken Sie Ihren Körper nach der Schwangerschaft im Wochenbett und besuchen Sie mich in meiner Praxis.

Schwangerschaft-Massage     60 Min    ->   60,- EUR     5 x 60 Min   ->   270,- EUR

Auch die Fußreflexzonen-Harmonisierung ist eine gute Alternative. Durch die gezielte Aktivierung der Zonen am Fuß kann eine verstärkte Durchblutung der Organe und Körper-regionen erreicht werden. Dadurch können die Selbst-heilungskräfte angeregt werden, es wirkt entspannend und wohltuend und es kann wieder ein freier Fluss der Energien her-gestellt werden. Kontraindizierte Reflexzonen werden in der Schwangerschaft ausgespart.

Probieren Sie es aus, gönnen Sie sich diese Auszeiten um wieder in Einklang mit Ihrem Körper zu kommen.


Als besonderes Geschenk können Sie auch einen Gutschein erwerben.

Gutscheine sind ein ideales Geschenk, um einem lieben Menschen etwas Besonderes zu schenken.


Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.

 Orientalisches Sprichwort